Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deklaration <2%

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deklaration <2%

    Hallo Allerseits,
    ehrlich gesagt bin ich deklarationsmäßig nicht so fit und nun hat sich genau diesbezüglich eine Frage aufgetan:
    wir haben Osterkekse mit Nonpareilles dekoriert. Der Anteil am Produkt ist kleiner 2%.
    Ist es dann tatsächlich so, dass ich die Nonpareilles nicht mittels Klammerdeklaration weiter auflösen muss? Das wäre ja ganz praktisch, da die E-Nummern der Farbstoffe verschwinden würden ,-)

    Weiterhin: falls jemand ein gutes Dokument zur Deklaration hat oder eine gute Quelle angeben kann - ich wäre sehr dankbar dafür!

    #2
    Bei verpackter Ware musst Du erstmal alles im Detail aufschlüsseln. Eine Ausnahme gibt es für Zusatzstoffe, wenn die im Endprodukt nicht mehr wirksam sind oder Gewürze bei weniger als 2%. Und noch 2-3 Sachen, die hier nicht treffen. Somit musst Du die im Detail angeben.

    Ein Dokument zum Thema Deklaration in Kurzform habe ich mal für meinen VKL-Kurs zusammengestellt. Es dient nur der Unterstützung und hat nichts mit Rechtsberatung zu tun. Außerdem ist es von 2018. Somit bitte in Grenzfällen nochmal absichern lassen.
    Angehängte Dateien

    Kommentar


      #3
      Danke, Markus!

      Kommentar

      • Logge Dich ein, um eine Antwort verfassen zu können.
        Solltest Du noch kein Nutzerkonto haben, kannst Du dieses als Kunde von Clean-Ingredients einfach unter Teilnehmen beantragen.
        Es würde uns freuen, wenn Du Dich mit Deinem Fachwissen in unserer Community einbringen würdest.
      Lädt...
      X